Samstag, 19.08.2017 - 00:05 Uhr     18°C

Brückenjahr

Das offizielle Landesprogramm „Das letzte Kindergartenjahr als Brückenjahr zur Grundschule“, das von 2007 bis 2011 die Zusammenarbeit zwischen Kindertageseinrichtung und Grundschule in den Mittelpunkt stellt, war Grundlage für die Überlegungen zu einem regionalen Konzept zum Brückenjahr für die Stadt Wittingen.

Zu einer bestmöglichen Förderung der Kinder im Stadtgebiet gehört es, nicht "nur" Kindertages- und Bildungseinrichtungen vorzuhalten und sowohl finanziell als auch pädagogisch gut aufzustellen, sondern auch den Übergang vom Kindergarten zur Grundschule mit zu gestalten und zu begleiten. Gerade in dieser Lebensphase kommen auf die Kinder neue Erfahrungen und völlig andere Rollenerwartungen zu. Obwohl sich jede Bildungseinrichtung zunächst auf den eigenen spezifischen Bildungsauftrag stützt, gibt es bereits Kooperationsbeziehungen zwischen Kindergärten und Schulen im Einzelfall. Für die Aufstellung eines regionalen städtischen Konzeptes für die Stadt Wittingen wurde das Beratungsteam in seiner Arbeit unterstützt, alle Beteiligen zu einer Zusammenarbeit zu animieren, um diese Aktivitäten zu bündeln und zu strukturieren und im Anschluss zu publizieren mit dem Ziel eine langfristig sichere Brücke zwischen Kindergarten und Schule zu bauen.


Peter Rothe
Erster Stadtrat


Link: Projekt Brückenjahr (PDF; 5,2MB)
    Copyright 2012:2017 iSPOT-Media.de