Schriftgrösse:
WETTER

4°C

Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: 2km/h SSW

12°C

24.11.

12°C

25.11.

Wittingen

Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) und Vorbereitende Untersuchungen (VU)



Im September 2016 hat das Büro Ackers Partner Städtebau, Braunschweig im Auftrag der Stadt Wittingen mit der Durchführung von vorbereitenden Untersuchungen in der Innenstadt Wittingen und dem innerörtlichen Versorgungsbereich Knesebeck sowie der Erarbeitung eines integrierten gesamtstädtischen Entwicklungskonzeptes begonnen. Mit Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger, u. a. in den durchgeführten Lokalen Werkstätten, wurde das Konzept erarbeitet und die Untersuchungen durchgeführt.

Inzwischen liegen ISEK sowie die beiden Ergebnisberichte der vorbereitenden Untersuchungen vor. Der Rat der Stadt Wittingen hat sich in seiner Sitzung am 29.05.2017 mit dem ISEK und den Ergebnisberichten befasst und allen dreien zugestimmt. Für den Bereich der durchgeführten vorbereitenden Untersuchungen in Wittingen wurde fristgerecht zum 01.06.2017 ein Antrag auf Aufnahme in die Städtebauförderung, Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ gestellt. Für Knesebeck sowie die Ortschaften Wunderbüttel, Eutzen, Hagen-Mahnburg und Vorhop-Transvaal soll ein Antrag auf Aufnahme in das „Dorfentwicklungsprogramm“ gestellt werden.

Nachfolgend finden Sie die Präsentationen und Ergebnisvermerke der Auftaktveranstaltung sowie der ersten und zweiten Lokalen Werkstätten in Knesebeck und Wittingen. Ebenfalls können Sie das erarbeitete ISEK und die Ergebnisberichte der vorbereitenden Untersuchungen einsehen.
 

Ergebnisvermerke und Präsentationen: